szmmctag
Suche blog.de

  • Massenhaft ...

    ... Arbeit an den Hacken, ich komm zu nix. Aber jetzt ist Wochenende, das Wetter ist fantastisch, ich hab heute morgen schon 150 Ocken im DM Markt gelassen, die Bude geputzt, meinen Balkon vorbereitet, damit ich mich gleich, wie eine Diva, auf meiner Sonnenliege niederlassen und dem süßen Leben fröhnen kann.
    Neues Hörbuch hab ich angefangen, babypinken Nagellack auf den Fußnägeln und eine fette Seegrüne Blume im hochgesteckten Haar. 007 meint, ich seh aus wie ne Hawaianische Tänzerin. Haha. Ich tanz dem gleich mal was!
    Der stirbt übrigens zur Zeit, der Ventilator ist sein amico nummero uno, ich sachs Euch.
    Joah, das wars erst mal, denn außer, dass ich Überstunden kloppe wie bescheuert (sehr, sehr hoher Krankenstand bei uns, klar, die liegen fast alle mit dem faulen ... ach komm, bringt ja nix ...), gibts nix wirklich neues.
    Ich wünsch Euch ein traumhaftes Wochenende, macht was draus, Ihr Herzileins. ♥

    Eure Lilith

    PS: übrigens, wer sich über die Hitze beschwert und rumheult, kriegt aufs Maul. Von mir. :D

  • Power Of Nature

  • Ach ...

    ... guck mal, heute ist ja der 25.06! Und was war genau heute vor 8 Jahren? Rischtisch, ich hab im Netz rumgesurft mit meinem (damals) neuen Lappy (er möge in Frieden ruhen!) und wollte dringend wissen, was ein Blog ist. Zack ... "Blog" bei Google eingegeben und auf Blog.de gestoßen. Der Rest ist Geschichte.

    Lieber lila Blog,

    seit 8 Jahren begleitest Du mich täglich. Ich kann mich nicht erinnern, mal länger als 2 - 3 Tage von Dir getrennt gewesen zu sein. Du birgst all meine Sorgen und Nöte, meine Freuden und mein Leid, meinen Humor und meinen Irrsinn. Mit Dir habe ich viele liebe Menschen und auch so manchen Vollhonk kennen gelernt, mit Dir habe ich gelacht und geweint, mich geärgert, wild diskutiert und die tollsten Parties gefeiert.
    Ohne Dich ist alles nix. Ich hab Dich lieb.
    Happy birthday und auf die nächsten 8 Jahre. Mindestens. 💜

    Dicker Knutscha,
    Lilith

  • Machtwort

    Zwei etwa 6 oder 7 jährige Jungs trotten vor mir her.

    "Dennis liebt Liiisaaa ... Dennis liebt Liiisaaa ... Dennis liebt Liiisaaa ... nä nä nä nä nää näää ... Dennis liebt Liiisaaa ... usw. usf.!"

    Dennis:" Und Du liebst es, wenn meine Faust gleich in Deiner Fresse landet!"

  • Heute ...

    ... ging mir alles auf den Sack, angefangen vom Wetter, über die Kollegen, die in der Pause immer dasselbe erzählen oder schweigen, bis hin zur Kundin, der ich 5 mal die Woche dasselbe erkläre.
    Ich war müde und unausgeschlafen und wär am liebsten im Bett geblieben heute morgen und jetzt habe ich das Gefühl, krank zu werden.
    Wer nimmt mich bitte mal aufs Ärmchen? ;)

  • Halb Zwölf ...

    ... war für mich Schicht im Schacht, weil:

    - mir in den neuen Heels fast die Füße abgefallen sind

    - ich zu schnell zu viel getrunken habe (der Grauburgunder war wirklich gut!)

    - sich draußen ständig Glühwürmchen in meinen Haaren verfangen hatten

    - ich einer dummen Bratze fast was auf die Fresse gehauen hätte die Meinung gesagt hätte

    - der DJ ein Vollhonk war, der kurz nach dem Essen schon Malle-Musik gespielt hat, die man ei-gent-lich erst so nach 3 Stunden hätte laufen lassen dürfen

    - 007, bedingt durch die exzellente Musikauswahl, keine Lust mehr hatte

    Ihr glaubt nicht, wie schön es ist, nach solch einer Nacht nach Hause zu kommen, schon vor dem Haus die Schuhe von den wunden Füßen zu streifen, das Make up runterzuwaschen, mit einer Tüte Chips ins Bett zu gehen und auf YouTube zu surfen, bis man seelig einschlummert. Hach.

  • Mörderwoche ...

    ... hab ich hinter mir, die ich nur mit so einer, für mich sehr typischen Art von Galgenhumor, ertragen habe. Life is too short to worry about Sachen, die man eh nicht ändern kann, also denk ich mir "Arschlecken trallalla" und fertig.
    So, jetzt ist Samstag, die Woche ist Geschichte. Ich bin seit 6 Uhr wach, wirbel gleich bisschen durch die Bude, färbe mir die Haare, Fußnägel leuchten in saftigem Grasgrün (hat 007 ausgesucht), Klamotten hängen bereit (ganz in Schwarz heute), Feierlaune ist jetzt schon da, um 18 Uhr werden wir abgeholt, vorher Gläschen Sekt, allet schick also.
    Und morgen werde ich ausschlafen, Pizza bestellen und im Bett Filme gucken.
    Das Leben ist schön, ich mag mich und "meine Leute" und meine Arbeit und alle Arschgeigen auf diesem Planeten sollen auf der Autobahn spielen gehn. :D

  • Er + ich

    Er:" Hast Du Sekundenkleber?"

    Ich:" Klar, wofür?"

    Er:" Da ist ein Knüppel vom Winston abgefallen!"

    Ich" Was???"

    Er:" Da ist ein Knüppel vom Winston abgefallen, kannst Du den ankleben?"

    Ich:" Hä? Was für ein Knüppel von welchem Winston???"

    Er:" Vom Oscar, der aber Winston heißt, aber Du nennst den ja immer Oscar!"

    Ich:" Ach, vom Oscar! Was denn für ein Knüppel?"

    Er:" DER hier!" Steht vor mir mit einer Niete vom Stachelhalsband von Oscar. Ich betone: OSCAR und nicht Winston!

    Und das ist Oscar:

    Oscar

    Den hat 007 von seiner Mama geschenkt bekommen, die ihn schon lange besaß und auf den der Gatte seit Jahren scharf war. Seit 2012 lebt Oscar in 007`s Zimmer und wird als Balkontüraufhalter missbraucht. Kein Wunder also, dass dem ein Knüppel abgefallen ist.

  • Ich ...

    ... hatte ja schon erzählt, dass meine Balkonpflanzen Läuse haben (und jetzt auch noch Spinnmilben, also, manche von denen, ich krieg hier echt die Krätze!), was ich rein zufällig entdeckt hatte und gestern also, ich war zu faul zum Baumarkt oder ins Gartencenter zu fahren um Chemiekeulen zu besorgen, weil das Wetter so schön war und ich mit meinem kleinen Hintern lieber auf dem Balkon liegen wollte, hab ich mich umfassend im Netz schlau gemacht über Hausmittelchen gegen Blattläuse und Spinnmilben.
    Fantastisch, was man da so alles findet und auf welchen Seiten man landet, das ist fast wie bei YouTube, wo ich ganz unschuldig nach Songs von Adriano Celentano suche und immer bei den Videos lande, wo Riesenschlangen ganze Menschen verschlucken oder Monsterhaie sogar noch auf dem Strand Badegäste angreifen.
    Na ja, immerhin weiß ich jetzt, dass effes Spülmittel wohl das Mittel gegen die Arschgeigen da draußen auf meinen Pflanzen ist, also hab ich ne alte Glasreinigersprühflasche mit Wasser gefüllt, bisschen Spülmittel rein und bisschen Lavendelöl noch zusätzlich reingeballert, weil überall stand, dass die Biester Lavendel nicht ausstehen können (wieso ich gestern Blattläuse auf meinem Lavendel gefunden habe, keine Ahnung) und dann bin ich raus wie John Wayne mit meiner Sprühflasche im Anschlag und hab aber erst mal jede einzelne Pflanze unter die Lupe genommen.
    Stichwort Lupe: wer sehr stark kurzsichtig ist, wird wissen, dass man, wenn man etwas ohne Brille oder Kontaktlinsen sehr nah vor die Augen führt, alles so sieht, wie wenn man es durch eine Lupe betrachtet. Das ist irre praktisch, weil man keine Lupe braucht, aber trotzdem alles vergrößert sieht, aber auch total blöd, weil man immer dazu neigt, sich Sachen auf diese Weise sehr genau anzusehen und so natürlich Dinge bemerkt, die ein "normaler" Mensch nie sehen würde und sehen will.
    Was ich alles auf meinen Pflanzen gesehen habe, möchte niemand wissen, ich selbst auch nicht. Nur so viel: es muss verdammt bescheuert ausgesehen haben, wie ich mit meinem Kappes in den Pflanzen hing, zum Glück hatte sich 007 zu einem Nickerchen niedergelegt.
    Fakt ist, ich habe gestern anschließend wohl das komplette Internet nach Schildläusen abgesucht, weil mein Fliederbäumchen aussieht, als habe es welche. So sah es unter meinem Lupenblick zumindest aus. Muss aber nicht so sein, ich unternehm da jetzt auch mal nix gegen. Ich LASS das einfach mal so! War nämlich auch ein Tipp, dass man einfach alles so lassen soll, besonders Blattläuse könnten unter Umständen genau so schnell von alleine verschwinden, wie sie gekommen sind. Stand da zumindest und wenn es im Netz steht, muss es ja wohl auch stimmen. Logisch.
    Ich hab gestern meinen Lavendel und meine beiden einen Pflanzen, ich vergess immer den Namen, nicht Rhododendron, anders, aber wie, keine Ahnung, die haben so tolle Blüten in Pink und Lila und Blau, boah, ich komm nicht drauf - egal, also, die hab ich also gestern mit dieser Spüli/Wasser Mischung abgesprüht und was soll ich sagen - gegen Abend hab ich die Blätter erneut mit meinem Lupenblick untersucht - fast alle Viecher TOT! Dass mich das so glücklich machen kann, hätte ich nie gedacht! :D

  • Looking for sex tonight

    So lautet der Betreff der Email, die ich heute bekommen habe und was soll ich sagen, wie in aller Welt, kann man ein solch fantastisches Angebot ausschlagen?
    Allein der erste Satz, ich bin immer noch auf Wolke 7!

    Everything he would be the bedroom door.
    Connor went into their wedding. Izzy you found the light. Ed the phone while john nodded.
    Joseͅfa. Tim said anything that man asked. Does that he watched from Madison stepped inside and watched from.

    Whatever you wanted it was about.

    Besides the time had no longer. Forget it meant the only to abby.

    Pastor bill nodded that went through this.
    Something about being said to hurt herself. Just like her hands together. Which was making me this.

    Most of her whole thing. Today and moved close for they
    Somewhere else and pulled his hands together.
    John was already be asleep. Karen is what are you put away.
    Abby nodded his leî me what maddie.

    Sounds like an idea what. Thank you need one by judith bronte.
    They are you sure enough.
    Forget the screen on madison.

    Karen and watched as fast.
    Maybe the hall as though they. Better than she followed them.
    Going into him and started in there. Coming with john said from. Thank her eyes open the hall. Anything about their table to come.
    Sounds like someone was he shut.
    Please god wants me feel her head. Everything was grateful for their own good. Look out here in front.
    My mind and found you said.
    Seeing her own good night before they.
    Against him feeling the women were here.

    Nenenenene, was für eine Versaupornung! :D

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.