szmmctag
Suche blog.de

  • Hab ...

    ... Lust, kilometerlang zu laufen, also zieh ich mich gleich warm an, schnapp mir meinen Regenschirm und gehe los. Möglicherweise komme ich ganz zufällig bei "Primark" vorbei, die haben Kissen mit dem Union Jack drauf und pink glitzernde Thermobecher, ich brauch dringend einen neuen fürs Büro! :D

    (... und ansonsten nix neues, wir warten ...)

  • Ist der ...

    ... schöne Urlaub auch schon wieder um, sehr schade, ich hätte gerne noch`n bisschen länger auf der faulen Haut gelegen, denn das hab ich diesmal ausgiebigst getan, noch mehr als sonst, was fast schon eine Kunst ist, aber diese beherrsche ich gut.
    Hier eine kleine Gebrauchsanweisung für alle Zuhauseurlaubmacher und die, die es noch werden wollen:

    1. bereite den Urlaub gut vor, Bude vorher komplett putzen, Kühlschrank füllen (Wein ist wichtig! Quasi Grundnahrungsmittel Number one! Bier geht auch! Oder Sekt. :) )

    2. kochen nur im Notfall, sonst gibts Pizza, Chinafood etc. vom Lieferdienst! Wenn Dich die Lieferanten mit Vornamen ansprechen, hast Du alles richtig gemacht!

    3. selten bis nie anziehen, schminken (für die Mädels) und schick machen, Gammelklamotten reichen völlig aus! Baden und Duschen ist aber erlaubt!

    4. schlechtes Gewissen ablegen und im Keller einschließen! Wie, es müsste Staubgesaugt werden??? WUM-PE, das kann man NACH dem Urlaub machen und Staub wischen ebenfalls, lediglich Müll rausbringen ist gestattet.

    5. Hüttenkoller? Den kann man mit Shopping-Trips (oder Müll rausbringen) prima bekämpfen. Man darf sich dazu übrigens vernünftig anziehen. Nur mal so als Tipp am Rande. Wenn Du lieber in Deinen Gammelklamotten gehen möchtest, bitte, ich bin ja nicht dabei, blamieren tuste Dich mal schön alleine!

    6. der Partner moppert über Langeweile? Dann hast Du was falsch gemacht! Schau zu, dass er für den nächsten Zuhauseurlaub ein schönes, kleines Stockholm-Syndrom hat, dann macht er alles was Du willst und zwar gerne!

    7. für verregnete Urlaube ist es günstig einen Blog anzulegen, in dem man die Zeit herrlich mit bekloppten ♥ Leuten totschlagen kann, aber wenn Du dies hier liest, wirst Du bereits einen Blog besitzen und kannst diesen Tipp getrost vergessen.

    So, das wars. Die Sonne soll heute volles Rohr scheinen, ich bin nachher draußen und werde die Spinnmilben mit meinen Blicken töten. Die Schweine.
    Sonst alles gut, ich hoffe, bei Dir auch! 💋

  • Hat ...

    ... jemand mal einen Tipp für mich, wie ich DRECKSMISTIGVERDAMMTEFUCKING Spinnmilben bekämpfen kann? Meine Balkonplanzen sind befallen und ein Efeu in der Küche. *hasskappe aufsetze*

  • Kein ...

    ... Wunder, dass mehr und mehr im Internet gekauft wird bei den blöden Sprüchen, die man sich teilweise anhören muss, wenn man nett und freundlich um Hilfe bittet, wenn man Fragen zu einem Artikel hat, den man eventuell kaufen möchte.

    007 zu einem Verkäufer:" Können Sie mir bitte behilflich sein?"

    Verkäufer:" Weiß ICH doch nicht?!"

    Aber in was für einem Ton! Gerade so, dass man sich nicht darüber beschweren konnte, so ganz hart an der Grenze zum Unverschämten mit einem gespielt witzigen Unterton. Dieser Vollhonk! Seinen Scheiß konnte er behalten, war er sicher froh drum, konnte er weiter mit seinen Kollegas quatschen, klar, dem einen ging es ja nicht so gut, hatte leichtes Kratzen im Hals. Moah!

    Selber Laden, andere Abteilung.

    007:" Entschuldigung, kann ich den Artikel (neuer TV ziemlich groß, wir haben keinen Bock zu schleppen) auch online kaufen? Und was kostet es zusätzlich, wenn wir hier kaufen und Sie aber ins Haus liefern?"

    Verkäufer:" Wir haben nix mit dem Online-Shop zu tun!"

    007:" ??? Aber das ist doch derselbe Laden, S*turn ist doch S*turn, ob hier oder online?!"

    Verkäufer:" Ne, das ist nicht so! Das ist ne GmbH! Wie McDonalds!"

    007:"Aber McDonalds führt überall dieselben Produkte?!"

    Verkäufer:" Die kosten aber überall unterschiedlich!"

    ... und labert uns dämlich voll, dass er uns nicht helfen kann und S*turn 39€ irgendwas berechnet für die Lieferung ins Haus und laberlaberrhabarber, frech und unfreundlich, der ganze Typ.

    007:" Wenn ich online bestelle, kostet die Lieferung nur 5€."

    Verkäufer:" Pfff ... die schließen das Gerät ja auch nicht an und stellen es auch nicht ein!"

    ... usw. usf.
    Wir hatten dann keine Lust mehr, der Asiladen hat uns das letzte Mal gesehen.
    Manchmal wünschte ich mir, deutsche Verkäufer wären ein bisschen so wie ihre Kollegen in England, da habe ich so was noch nie erlebt.

  • Richtiges ...

    ... Herbstwetter haben wir heute, es wird gar nicht richtig hell, es regnet ununterbrochen und nachdem ich gestern noch immer wieder mal in der Sonne sitzen konnte, ist der Unterschied krass. Gestern noch Sommer, heute ZACK ... Herbst.
    Ich hab Lust in die Stadt zu gehen und auch wieder keine Lust dazu, in mir kämpft es noch. Die konsumgeile Seite will unbedingt und meckert:" LOS, zieh Dich an, Frollein, Primark hat eröffnet, da MUSST Du HIN!" und die relaxte Seite antwortet:" WA-RUM??? Du hast doch alles?! Dummes Ding! Halt jetzt die Klappe und entspann Dich mal!" So geht das die ganze Zeit hin und her. An-stren-gend! Und das im Urlaub!
    007 steht in den Startlöchern, gleich wird unsere neue Waschmaschine geliefert, die alte hat einige Jahre gute Dienste geleistet und dann vorgestern einfach so ihr Leben ausgehaucht, Gott sei fucking Dank erst, nachdem alles weggewaschen war. Bestimmt die Pumpe, haben Waschmaschinen ja so an sich, dass deren Pumpen fratze gehen. Machste nix dran. Ist wie Herzinfarkt bei uns, manchmal kannste noch was retten, aber nicht immer. Hier leider nicht. Gott hab sie selig, die gute AEG.

  • *sing* ... guten ...

    ... Morgen, guten Morgen, guten Morgen, Sonnenschein ... diese Nacht blieb dir verborgen ... doch du darfst nicht traurig sein ... guten Morgen, Sonnenschein ... nein du darfst nicht traurig sein ... guten Morgen, Sonnenschein ... weck mich auf und komm herein ... :)

    Gute Besserung, olle Rotznase, komm gut über den Ta-hag! :D

  • Voll ...

    ... doof, weil heute hat EINE EINZIGE Blogfreundin EINEN EINZIGEN Eintrag gemacht, sonst nix, GAR nix! Keine Einträge von Euch, Ihr Faulis und DAS obwohl Ihr alle wisst, dass ich UUUR-LAAAUUUB habe! Nur mal so am Rande erwähnt. *voll aufreg hier*

  • Gerade ...

    ... wach geworden und so langsam gleite ich in dies spezielle Urlaubsgefühl hinein, das man nur kennt, wenn man sonst arbeitet und nach festen Zeiten und Abläufen leben muss, ich zumindest, es gibt sicherlich arbeitende Menschen, bei denen das anders ist.
    Und so genieße ich es morgens ganz ohne Wecker aufzuwachen und nach meinem eigenen Rhythmus leben zu dürfen, mich nicht präsentabel herrichten zu müssen (3 Tag ohne Make up und korrekt anziehen, I fucking love it! ♥), essen zu können wann ich mag und nicht an feste Pausen gebunden zu sein.
    Der Tag liegt vor mir ohne Termine, ohne Planung, ohne alles, einfach nur der Tag und ich und ich richte mich nach dem, was mein Bauch mir sagt. "Hunger!" oder "Müde!" oder "Lust auf frische Luft!" oder "Gib mir ein Glas Wein, Körperbesitzerin! (Oder 2, mein Körper ist manchmal ein ziemlicher Schlingel!)
    Ob ich das jeden Tag so haben möchte? Nein. Warum? Weil ich nicht damit umgehen könnte immer zu Hause zu sein, ich brauche mein Grundgerüst an Zeiteinteilung, etwas, was mir vorgegeben wird. 4:30 aufstehen, 5:30 Bad, 6:30 zur Arbeit radeln usw. usf., hätte ich das nicht, würde ich 1. verlottern, 2. unzufrieden werden und 3. freie Zeit nicht mehr genießen können.

    So, Sonne scheint, mein Bauch sagt mir gerade, dass er auf dem Balkon frühstücken will. Machen wir so! :D

  • Da ...

    ... lässt mich dieser Mensch bis 11 Uhr pennen ... ELF Uhr! Hallo?! Ich meine E L F UHR! Der ganze Tach ist im Arsch hinüber! Elf Uhr ... *heul*

  • Geht ja ...

    ... schon gut los hier.
    Gestern Nachmittag einfach so eingeschlafen, dann bis heute früh um 3 Uhr wach gewesen, eben bis 8 Uhr geschlafen, total verdrehtes Schlafverhalten und das schon am ersten Urlaubstag. Bin halt ne Nachteule und wenn es irgendwie geht, lebe ich danach. Doof nur, dass ich auch gerne früh aufstehe um nix vom Tag zu verpassen. Mach ich halt`n kleinen Mittagsschlaf. Zeit hab ich ja jetzt. Erst mal.

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.