... ekelhaft, wie manche Leute riechen und zugegeben, meistens Frauen. Ob die keinen Geruchssinn haben? Oder ist denen die Riechschleimhaut weggeätzt? Muss ja, so, wie die stinken! Ich mein jetzt nicht Körpergeruch, also den ganz normalen, eigenen (obwohl der bei vielen Zeitgenossen auch seeehr grenzwertig ist, besonders in Warteschlangen an Supermarktkassen ... im Sommer ... ), ich mein den aufgesprühten Parfumgestank.
Parfum ... und zwar süßes. ZUCKERSÜSSES! Widerlich süßes! E-KEL-ER-RE-GEND süßes! Körperverletzungssüß quasi! Und schwer. Orientalischbilligsüßschwer! Weiß jeder was ich meine, oder? Genau.
Und heute, auf`m Weg nach Hause, geht so ne Trulla vor mir her, die ganze Zeit und die hat ne FAHNE an Parfümgestank hinter sich hergezogen, ich sach Euch! Der bohrte sich sowas durch meine Nase in mein armes Hirn, ich hab jetzt noch Kopfschmerzen. Warum TUN Leute das? Ob die das schön finden? "Hach, heute kipp ich mir wieder`n halben Liter "Moschus Spezial eau de Mief" übern Kopp, ich hab ja noch was vor, da muss ich gut riechen!" Die haben doch den Knall nicht gehört! ICH musste auf jeden Fall die Straßenseite wechseln, so ekelich war das heute.